Sonntag, 15. März 2015

Die Menschen hinter den Kulissen

Ja, es gibt sie, die Personen hinter den Kulissen. All die Security Leute, die netten Damen und Herren am Eingang, die Einweiser der Busse und noch viele viele Mehr.
 Bild in Originalgröße anzeigen
Quelle: clipartsheep.com
Ich möchte diesen Leuten mal ein dickes Lob aussprechen, denn ohne solche Menschen geht eine Buchmesse (oder andere Messe) nicht. Stellvertretend für alle habe ich mit Christine
gesprochen von den Security Firma. Sie steht – wie viele andere – teilweise bis zu 12 Stunden bei der Arbeit und passt auf, das alles seine Richtigkeit hat. Die Toilettenfrauen wischen den Mädels und Frauen den Dreck hinterher ohne viel an Danke zu bekommen. Und ich sag Euch, die Frauen sind manchmal ganz schöne Dreckschweinchen – mehr als die Männer! Und dann sind ja noch die Leute, die den ganzen Müll von den Tausenden und abertausenden Besuchern aufräumen und wegbringen.
Die Garderobendamen und Herren haben morgens und abends immer sehr viel zu tun und sind immer stets freundlich und nett. Obwohl ständig gemeckert wird, das es zu langsam geht und man könne ja mal schneller arbeiten usw.
Was wäre, wenn die ganzen Restaurantmitarbeiter und Imbiss Mitarbeiter mal streiken würden. Dann ginge für manche die Welt unter. Aber dort wurde relativ wenig gemeckert.
Diesen Leuten, die hinter den Kulissen ihren Dienst ohne Murren und Meckern verrichten und die teilweise trotzdem noch dabei freundlich und nett sind und auch oft noch lachen können, denen spreche ich ein dickes Danke aus. Schön, dass Ihr alle da seid und für uns da seid. ‚ohne euch gäbe es auch keine Messetage!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen