Interviews

Interviews nicht nur mit Autoren, nein auch andere Interviews findet man hier.

Freitag, 29. März 2019

Samstag - und kein Schneechaos auf der LBM #19

Der Samstag!! Obwohl ja bekanntlich erweise der Samstag der vollste Tag ist, war er für mich der entspannteste! Nun gut, vielleicht nicht am Anfang, denn da stand ich mit Ciri ganze 1,5 Stunden im Stau zu den Parkplätzen der Messe!!! Und es war sooo warm im Auto!!

Außerdem war ich in Zeitdruck, da ich um 12:00 dem Mario versprochen hatte, zu seiner Buchvorstellung von "Der Vorstadtjunge II" zu kommen.

Kurz vor halb 12 kamen wir endlich am Presseparkplatz an!! Und ich hetzte sogleich in Halle 5, was gar nicht so einfach war und ich immer noch eine Ganze 1/4 Stunde brauchte.

Aber ich kam rechtzeitig an und winkte Mario schnell zu. Ich sah, dass er sich freute. Und schon ging es los die Buchvorstellung. darüber berichte ich in einen extra Beitrag.
 Nach der Lesung bin ich mit dem Autor Gerhard Grunner ins Gespräch gekommen und hab mir sein Buch "Alte Sagen und neue Geschichten von den Moosfrauen und Moosmännern aus dem Vogtland und Umgebung" zugelegt.

Danach nahm ich mir echt endlich die Zeit, ALLE Hallen in Ruhe anzuschauen und Gang für Gang abzulaufen und mir in Rhe die Stände anzuschauen. Eigentlich wollte ich nochmals Michael Tsokos um 14:00 zu treffen, hab es aber vor lauter Bummeln echt vergessen. Ein wenig traurig war ich schon, aber dafür hatte ich eben einen entspannten Tag.

In Halle 4 waren auch der Dreimastbuch Verlag und der Verlag Afusoft. Klaus Hansen von Dreimastbuch und Erich H. Franke samt Gattin Roswitha freuten sich ehrlich, dass ich sie besuchen kam. Aber auch ich freute mich sehr ,die drei endlich mal wiederzusehen.Und die Gespräche waren wieder sehr erfrischend und herzlich.

Beim weiteren schlendern kam ich auf "meinen" Stand, dem Verlag Kirchschlager!! True Crime!! Mit zwei echten Kriminalisten a.D. Schnell entwickelte sich ein Gespräch und ich konnte die zwei sogar überreden, mit mir mal ein Interview zu führen. Ach freute ich mich wie Bolle!! DAs war das Highlight des Samstags!! Und dieser Verlag hat wirklich Bcher, die in meiner Kategorie voll passen - wahre Kriminalität! Für mich eine echte Bereicherung der Verlag :-D

 Auch Sina Blackwood alias Reni Dammrich habe ich auf der Buchmesse wieder getroffen. Allerdings diesmal ohne Kettenhemd. Die Schulter machte da leider nicht mit. Jedenfalls freuten wir uns sehr, dass wir uns wiedergesehen haben. Und beim Gepräch viel der Termin 6. / 7. April. Denn da hat Sina einen Stand auf der kleinen Buchmesse in Wunsiedel!! Das ist bei uns im Frankenland!
Ansonsten passierte an dem Samstag nicht mehr viel. Und ich fand den Samstag bisher der schönste Tag an dieser Leipziger Buchmesse.

Aber auch habe bich mich sehr gefreut, den pug and duck wieder zufinden. Letztes Jahr habe ich ihn vermisst und dachte schon, ihn gibt es nicht. Doch bei den beiden war einiges los im Schloß und so konnte ich verstehen, dass es erst mal widchtigere Sachen gab.
Bei diesen Verlag gibt es so schöne Tierbücher
z. B. Mops, Ente und ich, Schloss, Mops, Ente    und ich. Die Zeichnungen übrigens sind zu entzäckend :-)
Ich gestehe, da ist meine Wunschliste wieder gewachsen :-). Vor allem weil demnächst ein neues Buch herauskommt.
Herr Susi geht auf Reisen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen