Samstag, 21. Januar 2017

#blubberXmas Tag 4 / 2015

Ja, nun ist er da. der "Heilige Abend" und die meisten stehen immer noch unter Streß. Ich nicht, ich wirklich nicht. Denn eigentlich haben mein Mann und ich für uns das ganze Weihnachtsfest abgesagt. Das heiß nicht, das ich nicht etwas festlich dekoriert habe, oder keinen Weihnachtbaum habe. Aber wir machen keinen großen Trara drum. Aber ich greife vorweg, denn eigentlich ist das ein Punkt von der heutigen Tagesaufgabe. Somit kommen wir also zu Ankas weihnachtlichen Geblubber.
TAGESAUFGABEN FÜR DONNERSTAG, DEN 24.12.2015
  • Erzähle uns kurz, wie du den heutigen Tag verbringen wirst. Wie feierst du Weihnachten? Wie läuft der Tag traditionell bei dir ab? Was gibt es zu essen?Bildergebnis für haken clipart
  • Hinterlasse auf 4 teilnehmenden Blogs liebe WeihnachtsgrüßeBildergebnis für haken clipart
__________________________________________

Update 07:07
Also wie verbringe ich heute meinen Tag. Tja, da ich seit kurz nach 5 Uhr heute früh aufgestanden bin, beginnt mein Tag also früh. Ich habe dann ein wenig an meine Kolleginnen gedacht, die im Einzelhandel seit 5 Uhr arbeiten. Deshalb so früh, weil Heilig Abend ist. Normalerweise fangen die erst so um 6:00 oder 6:45 an! Die Zeit habe ich dann genutz, um gemütlich Kaffee zu trinken und zu lesen.
So gegen halb 9 mache ich mich dann fertig für die Arbeit. Schließlich wollen auch heute die Leute noch Lebenmittel einkaufen, Erstzbirnen für die Lichterkette holen und dann fehlt ja noch das schöne Geschenk für die liebe Schwiegermutter! Ach je, es gibt ja gar keinen Stollen mehr zum Kaffee und abends da fehlt die Soße zum Gänsebraten. Gottseidank haben die Geschäfte ja bis 14:00 (zumindest der Kaufland) geöffnet und wenn man so 2 min vor Schluß noch reinkommt, kann man ja ganz gemütlich noch das Geschenk aussuchen und sich für eine Soße entscheiden. Wir Verkäuferin haben da vollstes Verständnis dafür. Außerdem müssen die Kinder ja bis zur Bescherung beschäftigt werden und dafür ist ja eine reichlich bestückte Spielwarenabteilung vorhanden!!
Nach der entspannten Arbeitszeit fahre ich zufrieden nach Hause und werde mal eine Runde ausruhen. Vielleicht etwas lesen oder fernsehen. Oder doch lieber in den Schafskinderstall gehen - vielleicht sogar mit Buch?
Ich gestehe, ich weiß es nicht, waas es zu essen gibt. Ich habe mir ehrlich gesagt, da keine Gedanken drüber gemacht und auch mein Mann nicht. Aber wir finden schon was und werden nicht verhungern. Kartoffeln und Nudeln sind immer da!
Abend gibt es, eine klitzekleine Bescherung an meine Mutter und für meine Mieterin, eine sehr gute Bekannte. Wie es dann weitergeht? Keine Ahnung, eigentlich wollten wir abends in der Dunkelheit ein Lagerfeuer machen, aber das fällt warscheinlich ins Wasser. So ein Mist. Wäre toll gewesen, am prasselnden Feuer zu sitzen, was zu trinken und vielleicht doch das ein oder andere Weihnachtslied zu singen.
Wie gesagt, ich lasse den Tag ganz unvorbereitet auf mich zu kommen. Er bringt, was er bringt!!
Ohne Streß, ohne viel zu kochen, ohne Geschenkekonsumrausch!!

Update 16:40
Meine heutigen weihnachtlichen Besuche gehen an folgende Blogs:

wabuwabui
weil Ihr Blog sehr schön aufgemacht mit dem grün und den Blättern und ich mich da gleich wohlfühle.

buchtasien
weil mir Steffis Weihnachtsbuchbaum so gut gefallen haat. Da musste ich einfach ein paar Weihnachtsgrüßße hinterlassen.

 lillys-corner
Das Bild, mit dem Buch "Schimmert der Nacht" im Weihnachtsbaum mit der Kerze ist einfach genial. Super toll gewählt und so passend zum Titel. 

buchmomente
einfach weil mir danach war, Sabine Weihnachtsgrüße zu hinterlassen. Der Eintrag von 24 ist so schön.

so und nun, nun wünsche ich Euch allen ein schönes besinnliches streßfreies Weihnachtsfest. Wir sehen uns morgen wieder. Jetzt ist Familienzeit angesagt und nicht Computer.



Weihnachtsgrüße für die beste Freundin
wunderwuensche.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen